Office Programme Vergleich2019-08-22T14:14:26+02:00

Office Programme Vergleich

Sind Sie auf der Suche nach einem Office Programm für Windows oder Mac? Mit unserem Office Programme Vergleich bieten wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bürosoftware, mit der Sie vielfältige Aufgaben erledigen. Die Office-Pakete, die wir für Sie verglichen haben, beinhalten Lösungen für Tabellenkalkulation, Schreibprogramme und Präsentationssoftware. Darüber hinaus finden Sie in einigen Suiten zusätzlich preisgünstige Software für Datenbankverwaltung, Zeichenprogramme sowie wissenschaftliche Formeleditoren. Die praktischen Funktionen erleichtern Ihnen als Privatperson, Selbstständiger und Kleinunternehmer den Arbeitsalltag.

Testsieger

  • Microsoft Office Home and Student 2019
  • Microsoft
    Office Home & Student 2019

Platz 2

  • Ability Office 9
  • Ability
    Office 9
  • 32,99 € 39,99 €

Platz 3

  • OpenOffice 4.1.3
  • bhv
    OpenOffice 4.1.3
  • 8,99 € 9,99 €

Platz 4

  • bhv LibreOffice 5.2 Starter
  • bhv
    LibreOffice 5.2 Starter
  • 8,99 € 9,99 €

Platz 5

  • Office Perfect X5
  • bhv
    Office Perfect X5
  • 32,99 € 39,99 €

Testsieger: Microsoft Office Home & Student 2019

Testsieger im Office Programme Vergleich: Microsoft Office Home & Student 2019
AUSVERKAUFT

Microsoft Office Home & Student zählt zweifellos zu den beliebtesten Office-Programmen. Die Vollversion beinhaltet die Anwendungen Word, Excel und PowerPoint. Microsoft bietet die Software für den PC. Nutzer von Android greifen auf die Mobile-Apps zurück, die viele Features der großen Variante mitbringen und zudem touch-optimiert sind. Eine erweiterter Team-Workflow ermöglicht das Bearbeiten eines Dokuments von mehreren Nutzern und in Echtzeit, ohne dass die Anwendung beendet werden muss. Eine intelligente Suche erleichtert die Recherche nach Informationen aus dem Web. Das verbesserte Sicherheitskonzept schützt auf Wunsch mit mehrstufiger Authentifizierung.

  • Pro:
    Da die Vorgängerversionen den meisten PC-Usern vertraut sind, entfällt eine lange Einarbeitungszeit, immer noch die Referenz für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen

  • Kontra:
    Outlook, Access und Publisher fehlen

  • Fazit:
    Office Home & Student 2019 installieren und loslegen – selbst die kostenlosen und kostenpflichtigen Office-Alternativen schauen sich immer noch etwas bei der Nummer 1 ab

Office Programme im Überblick

Verschaffen Sie sich mit unserem Office Programme Vergleich einen ersten Eindruck über die Eigenschaften und den Umfang gern gekaufter Produkte für Büroaufgaben. Neben dem beliebten Microsoft Office Home & Student 2016 entdecken Sie weitere anwenderfreundliche Bürosoftware, die auf die Unterstützung einer breiten Community baut. Eine stetige Weiterentwicklung sorgt dafür, dass Verbesserungen schnell umgesetzt werden. Dadurch kommen unablässig neue Einsatzbereiche hinzu und die Bedienung wird auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst.

Testsieger Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5
Microsoft Office Home & Student 2019
Ability Office 9
OpenOffice 4.1.3 Starter
bhv LibreOffice 5.2 Starter
Office Perfect X5
Kurze Einarbeitungszeit
Textverarbeitung
Tabellenkalkulation
Präsentationsprogramm
Formeleditor
Datenbankmanagement
Bildbearbeitung
Vektor-Bearbeitung
Online-Speicher-Anbindung
Rechtschreibung-/Grammatikprüfung
PDF erstellen
Pivot
Digitales Notizbuch
Zusammenarbeit in Tabellen

Fazit im Office Programme Vergleich

Microsoft Office Home & Student 2019 sichert sich den ersten Platz vor allem wegen seiner unerreicht komfortablen Bedienung. Platz 2, 3, 4 und 5 orientieren sich in Funktionsvielfalt und Design teilweise am Klassenprimus. Die MS Office Alternativen punkten vor allem durch viele sinnvolle Zusatzprogramme, unter anderem für Bildbearbeitung und Datenbankmanagement. Erwähnenswert ist natürlich auch, dass die Plätze 2, 3, 4 und 5 in der Anschaffung bedeutend weniger Geld kosten als der Testsieger. Da es sich bei Office Home & Student 2019 um eine proprietäre Software-Lösung handelt, sind Sie an Lizenzbestimmungen und die Vorgaben von Microsoft gebunden. Während Sie bei OpenOffice und LibreOffice mit Open Source Programmen arbeiten. Legen Sie Wert auf eine hohe Kompatibilität und eine kurze Einarbeitungszeit, die durch unzählige Sachbücher und Tutorials im Internet noch verkürzt werden kann, wählen Sie am besten Microsofts Bürosoftware. Wünschen Sie sich viele Erweiterungen zu einem konkurrenzlos niedrigen Preis, entscheiden Sie sich für einen der hinteren Plätz in unserem Office Programme Vergleich.

Platz 2: Ability Office 9

Platz 2: Ability Office 9
ZUM PRODUKT

Ability Office 9 bietet drei leistungsstarke Programme, die es in vielen Aspekten mit MS Office 2016 aufnehmen können Die Textverarbeitung Write besticht durch ein hohes Maß an Kompatibilität zur Word-Dokumentformaten. Sie erstellen und exportieren PDF damit und können mit Vektor-Grafiken arbeiten. Eine Vielzahl an Text-Effekten sowie eine gute Rechtschreib- und Grammatikprüfung runden den Gesamteindruck ab. Mit Spreadsheet bekommen Sie eine Tabellenkalkulation mit Funktionen für Pivot und mehr als 250 Diagramm-Darstellung. Slideshows und Folien lassen sich mit dem Programm Presentation zaubern. Autoformen, Charts und Bilder sorgen für ein ansprechende Darstellung. Konvertierung von PDF und XPS sind ebenfalls möglich. Die Dateiformate, die das Office Programm verwendet, sind voll kompatibel zu den vergleichbaren Formaten von Microsoft Office. Darüber hinaus beinhaltet die Büro Suite viele Vorlagen für Briefe, Präsentationen und Tabellentypen.

  • Pro:
    Kompatibel zu Dateiformaten aus Excel, PowerPoint, Word
  • Kontra:
    Beim Menü-Design von Spreadsheet und Database gibt es noch Verbesserungspotenzial
  • Fazit:
    Wer von Microsoft Office umsteigen möchte, bekommt eine Programmsammlung, die in weiten Teilen kompatibel ist zu den Formaten der großen Konkurrenz, in manchen Bereichen vielseitiger als die Bürosuite von Microsoft.

Platz 3: OpenOffice 4.1.3

Platz 3: bhv OpenOffice 4.1.3 Starter
ZUM PRODUKT

OpenOffice 4.1.3 ähnelt in vielen Belangen der Büro-Suite LibreOffice. Bei einer Entscheidung für OpenOffice erhalten Sie eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein System für Datenbankmanagement, eine Grafiksoftware und einen Formeleditor. Das Office-Paket importiert und exportiert die meisten Microsoft-Office-Dateiformate. Leider kommt es dabei ab und an zu Fehlern im Layout. In der Textverarbeitung Writer erstellen Sie blitzschnell PDF-Dateien. Calc birgt eine Vielzahl an Funktionen in seinen Spreadsheets und bereitet Zahlen für Sie anhand verschiedener Diagramm-Typen auf. Beeindruckende Präsentationen auf Papier, Folie oder dem Bildschirm bereiten Sie mit Impress vor. Aussagekräftige Illustrationen und Zeichnungen erstellen Sie mit dem 3D-Vektor-Programm Draw. Für Schule, Uni und andere naturwissenschaftliche Bereiche lassen Sie komplexe Formeln von Math berechnen. Base jongliert für Sie mit Datenmasken und Abfragen auf Datenbanken, unter anderem in den Formaten Adabas D, JDBC und ODBC.

  • Pro:
    Lokale Office Software für die meisten Standardaufgaben hervorragend geeignet, PDF lassen sich direkt aus der Anwendung erstellen, Grafiksoftware zur Bearbeitung von Vektoren enthalten
  • Kontra:
    Update-Intervalle sind wesentlich größer als bei vergleichbaren Open-Source-Programmen
  • Fazit:
    Praxisorientierte Zusammenstellung an nützlichen Programmen, in der sich auch Einsteiger schnell zurechtfinden

Platz 4: bhv LibreOffice 5.2 Starter

Platz 4: bhv LibreOffice 5.2 Starter
ZUM PRODUKT

bhv LibreOffice 5.2 Starter ist eine Open-Source-Bürosuite. Im Umfang enthalten sind die Textverarbeitung Writer, die Tabellenkalkulation Calc, das Präsentationsprogramm Impress, die Grafiksoftware Draw, der Formeleditor Math und das Datenbankmanagementsystem Base. Die Version 5.2 Starter ist kompatibel zur den Formaten von Microsoft Office und Apples iWork. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows (ab XP), OSX und Linux. Writer öffnet und speichert bei Bedarf in DOCX, XLSX und PPTX. Calc unterstütz das XLS-Format und in Base legen Sie Datenbanken im Format mySQL, PostgreSQL, Access und HSQL an. Mit Draw zeichnen Sie unter anderem Kurven und Polygone, die auch in Textdokumente eingefügt werden können. Neu in dieser Version sind Verbesserungen bei der Zusammenarbeit mehrerer Nutzer. Außerdem sind Dokumente konform zum TSCP-Standard.

  • Pro:
    Modularer Aufbau macht das Office-Paket nahezu grenzenlos erweiterbar, engagierte Entwickler-Community, gute Updatepolitik, übersichtliche Programmoberfläche
  • Kontra:
    Für noch mehr Kompatibilität zu Microsoft Office sollte die Ausführung von VBA-Code ausgebaut werden
  • Fazit:
    Die Office Software erstellt Textdokumente mit Grafiken und Diagrammen, Impress liefert viele Vorlagen für Präsentationen und Draw ist eine mächtiges Zeichenwerkzeug, obendrein bekommen Sie mit Math einen Formeleditor, der selbst vor schwierigsten wissenschaftlichen Gleichungen nicht in die Knie geht

Platz 5: Office Perfect X5

Platz 5: bhv Office Perfect X5
ZUM PRODUKT

Office Perfect X5 überzeugt neben seiner übersichtlichen Struktur und einem leicht zugänglichen Design durch eine breite Palette an Hilfsmitteln für den Büroalltag. Sie bekommen eine Textverarbeitung mit Rechtschreibprüfung und Thesaurus. Mit der Tabellenkalkulation verarbeiten Sie große Datenmengen dank Pivot und intelligenten Makros. Slideshows mit tollen Effekten und Übergängen erstellen Sie mit dem integrierten Präsentationsprogramm. Das Zuschneiden und Bearbeiten von Bildern lässt sich in der Anwendung Photopaint bewerkstelligen. Benötigen Sie einmal etwas Inspiration, durchstöbern Sie die gut 15.000 Dokumentvorlagen für Tabellen, Präsentationen und Text-Layouts. Wollen Sie Ihre Projekte mit anderen teilen oder an einem anderen Arbeitsplatz weiterarbeiten, laden Sie alles über die Dropbox-Schnittstelle in die Cloud.

  • Pro:
    Kann an bis zu 3 Arbeitsplätzen installiert werden, unterstützt viele Microsoft-Office-Formate, Dokumente können als PDF abgespeichert werden, eine große Anzahl an Vorlagen

  • Kontra:
    Kompatibilität zu anderen proprietären Office-Produkten abseits des Microsoft-Universums (zum Beispiel Corel) lässt zu wünschen übrig
  • Fazit:
    Office-Programm mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis, durch die Anlehnung an das Ribbon-Design von Microsoft Office werden sich wechselwillige Nutzer schnell wie zu Hause fühlen

Weitere Vergleiche

Buchhaltungssoftware Vergleich 2017
Backup Software Vergleich
zurück zur Vergleichsseite