Webdesign Software Vergleich2019-09-12T14:46:41+02:00

Webdesign Software Vergleich

Webdesign Software gibt es wie Sand am Meer. Fragen Sie sich, welches Produkt die beste Wahl für Ihr Projekt ist? Erfahren Sie in unserem Webdesign Software Vergleich, womit Sie als Anfänger und Fortgeschrittener am schnellsten beeindruckende Resultate erzielen. Finden Sie in unserem Test die Software, mit der Sie ohne lange Einarbeitung eine professionelle Homepage oder einen Online-Shop erstellen. Entscheiden Sie, was Ihnen wichtig ist. Ist es ein schneller Einstieg oder eine Vielfalt an Funktionen, mit denen Sie opulente Webpräsenzen schaffen? Fehlen Ihnen Programmierkenntnisse und das Wissen über HTML? Kein Problem! Die meisten Titel sind ausgestattet mit einer Fülle an Vorlagen. Alle wichtigen Elemente fügen Sie quasi aus dem Baukasten zusammen. Für die korrekte Darstellung auf Desktop, Smartphone und Tablet setzen Sie Bilder, Texte, Formulare und Galerien unter anderem im responsive Design zusammen. Nutzen Sie die schier unbegrenzten Möglichkeiten.

Testsieger

  • MAGIX Xara Designer Pro X
  • MAGIX
    Xara Designer Pro X
  • 254,99 € 299,00 €

Platz 2

  • MAGIX Web Designer Premium
  • MAGIX
    Web Designer Premium
  • 84,99 € 99,99 €

Platz 3

  • MAGIX Web Designer
  • MAGIX
    Web Designer
  • 42,99 € 49,99 €

Platz 4

  • Incomedia WebSite X5 Evolution 13
  • Incomedia
    WebSite X5 Evolution 13

Platz 5

  • NetObjects Fusion 2015
  • NetObjects Fusion
    2015
  • 110,99 € 129,99 €

Testsieger: MAGIX Xara Designer Pro X

Testsieger im Webdesign Software Vergleich: MAGIX Xara Designer Pro X
ZUM PRODUKT

Xara Designer Pro X beeindruckt in unserem Webdesign Software Vergleich durch Vielseitigkeit. Neben Webseiten erstellen Sie mit dem Programm Präsentationen und nutzen es für Desktop-Publishing. Die Software ermöglicht Ihnen Fotoretusche, grundlegende Musik- und Videobearbeitung und das Erstellen von atemberaubenden Webseiten. Gestalten Sie Flyer, Broschüren und Visitenkarten mit dem Programm. Greifen Sie dafür auf die hochwertigen Designvorlagen zurück. Sie bearbeiten Pixel- und Vektorgrafiken mithilfe von standardisierten Farbsystemen wie Pantone, CMYK und HSV. Damit Ihr Layout über jedes Medium gleich ausgegeben wird, speichern Sie alles im PDF/X-Format ab. Webseiten bauen Sie sich komfortabel per Drag-&-Drop zusammen. Dabei legen Sie die Darstellung für unterschiedliche Displaygrößen fest. Sie setzen Konzepte zu trendigen Onpage-Websites in die Tat um. Für Shops, Blogs und andere facettenreiche Projekte bietet die Anwendung clevere Seitenübergänge und Animationen. Das Endprodukt können Sie über einen geschützten FTP-Server hochladen. Besucherdaten behalten Sie mit der vereinfachten Integration von Google Analytics im Auge.

  • Pro:
    Vielseitige Kombination aus Grafik- & Webdesign-Anwendung, enthält Hosting-Paket mit Domain und Webspace
  • Kontra:
    Installation sollte verschlankt und von unnötigen Optionen befreit werden, Domain und Webspace sind begrenzt kostenlos

  • Fazit:
    Hansdampf in allen Gassen, mit dem Sie Präsentationen und Webseiten professionell erstellen und veröffentlichen

Webdesign Software im Überblick

Wir vergleichen für Sie beliebte Programme, die Sie in die Lage versetzen, benutzerfreundliche Webseiten zu erstellen. Verschaffen Sie sich mit unserem Webdesign Software Vergleich einen Überblick über das Potenzial der einzelnen Programme. Benötigen Sie Komplettpakete, mit denen Sie Bilder, Musik und Videos bearbeiten? Brauchen Sie eine Software-Lösung, mit der Sie Ihren Traum vom eigenen Online-Shop verwirklichen? In unserem Test entdecken Sie Titel, die multimediale Feuerwerke entzünden und Ihnen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft im E-Commerce ebnen.

Testsieger Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5
MAGIX Xara Designer Pro X
Magix Web Designer Premium 2018
MAGIX Web Designer
Incomedia WebSite X5 Evolution 13
NetObjects Fusion 2015
Drag-&-Drop
Vorlagen
Responsive Design
Detaillierte Bildbearbeitung
Animation & Video
Standard-Farbsysteme
Sicherer FTP-Upload
E-Commerce-Addons
Webstatistiken
Suchmaschinenoptimierung
Social Media Widgets
HTML5 Support
Domain/Webspace

Fazit im Webdesign Software Vergleich

Unser Testsieger im Webdesign Software Vergleich liefert Ihnen so gut wie alles, was Sie brauchen, um eine moderne Website zu gestalten. Nutzen Sie die Werkzeuge, die auch Experten verwenden, um faszinierende Blogs, Shops und Firmenpräsenzen zu bauen. Günstiger als unsere Nummer 1, aber ebenfalls mit allem ausgestattet, was heutzutage vonnöten ist, um tolle Webseiten zu basteln, ist unser Zweitplatzierter. Das Programm liefert abwechslungsreiche Vorlagen und eine Domain, auf die Sie Ihre Inhalte hochladen. Stehen Sie noch ganz am Anfang Ihres Projektes und wollen nicht mühsam nach Software suchen, mit der Sie Bilder und Musik bearbeiten oder Layouts planen? Platz 3 bietet Ihnen genau dafür die richtigen Werkzeuge. Der vierte Platz richtet sich vor allem an diejenigen, die im Internet eine Chance sehen, neue Märkte zu erschließen. Beim fünften Platz handelt es sich um ein bewährten Allrounder, der sich einer großen Anhängerschaft erfreut.

Platz 2: MAGIX Web Designer Premium

Platz 2: MAGIX Web Designer Premium 2018
ZUM PRODUKT

MAGIX Web Designer Premium 2018 zaubert Ihnen in Nullkommanichts und ohne Programmierkenntnisse Ihre eigene Homepage – so einfach, dass es fast an Magie grenzt. Das Programm lässt sich dank der logisch aufgebauten Nutzeroberfläche intuitiv bedienen. MAGIX liefert Ihnen bereits 200 Vorlagen für Webseiten. Stöbern Sie in der Auswahl, lassen Sie sich inspirieren oder übernehmen Sie den gesamten Aufbau. Kombinieren Sie Ihre Inhalte mit modernen Textlayouts, Animationen und lebendigen Designs. Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie ein Werkzeug, mit dem Sie auch Teile anderer Webseiten sowie dynamische Effekte bequem in Ihr Projekt einbinden. Mit der Smart Shapes Funktion setzen Sie Pfeile und Sprechblasen ein. Sinnvoll ist der Passwort-Schutz, mit dem Sie sich vor fremden Zugriffen absichern. Mit dem Kauf bekommen Sie vom Hersteller außerdem 2GB Webspace dazu.

  • Pro:
    Über 200 Vorlagen, Funktionen für 3D-Effekte, viele Filter & Animationen, keine Programmierkenntnisse erforderlich, Veröffentlichung direkt aus dem Programm, Speicherplatz & Domain für Ihre eigene Webseite
  • Kontra:
    Domain nur 12 Monate kostenfrei
  • Fazit:
    Eine Webdesign Software, die Websites mit responsive Design möglich macht und Features zur Text- & Bildbearbeitung sowie viele Vorlagen bietet

Platz 3: MAGIX Web Designer

Platz 3: MAGIX Webdesigner
ZUM PRODUKT

MAGIX Web Designer beinhaltet eine breite Palette an Werkzeugen für private und geschäftliche Webseiten. Sie benötigen keine Vorkenntnisse im Programmieren. Über die anwenderfreundliche Benutzeroberfläche erstellen Sie schnell eine Homepage mit professionellem Layout im Responsive Webdesign. Ihnen stehen über 500 Designelemente und zahlreiche Vorlagen zur Verfügung. Mit den Form- und Textwerkzeuge gestalten Sie faszinierende Logos und Banner. Eine vereinfachte Multimedia-Integration sorgt dafür, dass Sie spielend leicht Audio-Inhalte, Bilder und Videos in Ihre Projekte einbinden können. Zusatzfunktionen wie der PDF Editor und der riesige Online-Content-Katalog für Stockfotos tragen zum guten Gesamteindruck der Software bei.

  • Pro:
    Viele Anwendungsmöglichkeiten für moderne Webseitenprojekte

  • Kontra:
    Der Update Service ist nach wiederholter Installation nur eingeschränkt nutzbar

  • Fazit:
    Durch die Vorlagen, die unkomplizierte Handhabung und den Update Service bekommen Einsteiger und fortgeschrittene Webdesigner eine praktische und preisgünstige Software für eine Vielzahl an Aufgaben

Platz 4: WebSite X5 Evolution 13

Platz 4: Incomedia WebSite X5 Evolution 13
AUSVERKAUFT

WebSite X5 Evolution 13 ist ideal, wenn Sie einen Online-Shop einrichten wollen oder Internetseiten mit responsiven Design erstellen möchten. Die Software sorgt dafür, dass Ihr Layout auf jedem Ausgabe-Display gleich aussieht – auch dank mobiler Optimierung. Mit den mehreren hundert Vorlagen richten Sie in wenigen Schritten mittels Drag-&-Drop Ihren Internetauftritt ein. Fügen Sie Blog und Gästebuch ein und wählen Sie Ihre Grafiken aus einer Datenbank mit 900.000 lizenzfreien Bildern. Die Software weist Sie auch auf Möglichkeiten hin, mit denen Sie Ihre Seite in Suchmaschinen wie Google auf die vorderen Plätze katapultieren. E-Mail-Formulare und eine simple Einbindung zur Kreditkartenzahlung erleichtern Ihnen die Korrespondenz und potenziellen Kunden das Einkaufen auf Ihrer Website. Zum Exportieren Ihrer Inhalte nutzen Sie den FTP-Client. Der Hersteller stellt Ihnen dafür eine Domain und Webspace zur Verfügung.

  • Pro:
    HTML5 kompatibel, Parallax-Effekte und lizenzfreie Bilderdatenbank, kostenlose Domain mit 25 GB Webspace und E-Mail

  • Kontra:
    Domain und Webspace werden nach einem Jahr kostenpflichtig
  • Fazit:
    Visuell beeindruckende Websites und Online-Shops richten Sie mit diesem Programm blitzschnell ein, Anbindung an Social Apps und eine durchdachte Zugangs- und Freigabeverwaltung zeichnen die Software aus

Platz 5: NetObjects Fusion 2015

Platz 5: NetObjects Inc. Fusion 2015
ZUM PRODUKT

NetObjects Fusion 2015 hilft Ihnen beim Entwickeln, Planen und Erstellen Ihrer Webseite. Mittels Drag-&-Drop haben Sie schon nach wenigen Minuten eine ansprechende und funktionale Homepage gebaut. Bilder, Text und Farbgestaltung passen Sie dank der CSS3 mühelos in Ihrem Layout an. Der HTML5 Support stellt sicher, dass sich auch die neuesten, hochauflösenden Videos und verlustfrei codierte Audiodateien in Ihre Webseite integrieren lassen. Das Programm macht es Ihne einfach. Sie benötigen keine Programmierkenntnisse. Für Online-Shops liefert Ihnen die Webdesign Software praktische eCommerce-Erweiterungen und Social Media Widgets. Plugins für gängige Zahlarten sorgen für zufriedene Kunden und gewährleisten, dass Sie schnell an Ihr Geld kommen. Eine Anbindung an beliebte SEO-Analyse-Tools liefert Ihnen nach der Veröffentlichung Ihrer Webpräsenz Informationen, auf deren Basis Sie die Nutzerfreundlichkeit optimieren. Schon wenig später werden Sie Ihre Seite weit oben in den Ergebnissen der Suchmaschinen wiederfinden.

  • Pro:
    Enthält starke E-Commerce-Tools und viele lizenzfreie Bilder

  • Kontra:
    Erreichbarkeit des Supports könnte verbessert werden
  • Fazit:
    Eine intuitive Benutzeroberfläche, zahlreiche Vorlagen und die Social Media Integration sind gute Grundsteine für einen erfolgreichen Internetauftritt oder einen profitablen Webshop

Weitere Vergleiche

Bildbearbeitungsprogramme Vergleich
Videobearbeitungsprogramm Vergleich
zurück zur Vergleichsseite