Windows 11 Upgrade2022-01-11T14:33:47+01:00

Windows 11 Upgrade

Nach dem Kauf und der Installation von Windows 10 Pro oder Windows 10 Home können Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 11 durchführen. Erfahren Sie in der Anleitung, wie Sie das neue Microsoft Betriebssystem auf Ihr Gerät herunterladen und was Sie dafür benötigen.

Legen Sie direkt los! Überzeugen Sie sich selbst vom verbesserten Design, den optimierten Arbeitsprozessen und der überragenden Windows 11 Gaming Performance. Apps und Tools, die erstmalig in einem Betriebssystem zum Einsatz kommen und eine bisher nie gekannte Flexibilität bieten, machen Windows 11 zu einem besonderen Erlebnis.

Das moderne Windows setzt auf leistungsfähige Technik. Informieren Sie sich deshalb in der Anleitung über die Mindestanforderungen und finden Sie heraus, ob Ihre Hardware ausreicht, um Windows 11 flüssig und fehlerfrei darauf laufen zu lassen.

Windows 10 kaufen und kostenlos auf Windows 11 aktualisieren

Windows 10 Pro Download kaufen
Windows 10 Pro kaufen
Windows 10 Home Download kaufen
Windows 10 Home kaufen

Bereiten Sie sich auf das kostenlose Windows 11 Upgrade vor

Microsoft veröffentlicht das Windows 11 Schritt für Schritt über einen Zeitraum von mehreren Wochen. Seit dem 05. Oktober 2021 steht das aktuelle Windows-Betriebssystem als kostenloser Download auf der offiziellen Seite des Herstellers bereit.

Nutzen Sie bereits Windows 10 Pro oder Windows 10 Home, können Sie die ISO-Datei direkt von Microsoft herunterladen.

Vor dem Upgrade auf Windows 11 empfiehlt sich ein Update auf die aktuellste Windows-10-Version.
Sie müssen mindestens Windows 10, Version 2004 auf Ihrem Gerät installiert haben. Der Installationsassistent von Windows 10 hilft Ihnen dabei weiter. Rufen Sie dafür Einstellungen > Update und Sicherheit auf und klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Windows 11 erfordert für einige Funktionen spezielle Hardwarevoraussetzungen. Prüfen Sie daher vorher, ob Ihr Gerät die Upgrade-Anforderungen von Windows 11 erfüllt. Wollen Sie das Upgrade auf einem PC durchführen, informieren Sie sich auf der Webseite des Herstellers über aktualisierte Treiber oder bekannte Probleme, die durch ein Windows 11 Upgrade hervorgerufen werden könnten.

Windows 11 Upgrade

Diese Systemanforderungen stellt das Windows 11 Upgrade

Sie haben sichergestellt, dass sich Windows 10, Version 2004 oder höher auf Ihrem Gerät befindet.
Nun müssen Sie kontrollieren, ob die minimalen Windows 11 Systemanforderungen von Ihrer Hardware erfüllt werden.

Sie benötigen: Einen Prozessor mit 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC; 4 GB RAM Arbeitsspeicher; ca. 9 GB freien Festplattenspeicherplatz (HDD oder SSD) zum Herunterladen der Windows 11 Daten, ca. 64 freien Festplattenspeicherplatz (HDD oder SSD) für die Installation von Windows 11; UEFI-Systemfirmware; Trusted Platform Module Version 2.0. (mit Einstellungen innnerhalb des Registry Editors von Windows 11 ist es möglich, das Betriebssystem auch mit TPM-Komponenten ab Version 1.2. zu nutzen); eine DirectX 12-kompatible Grafikkarte mit WDDM 2.0-Treiber; einen hochauflösenden Bildschirm (720p) mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll und 8 Bit pro Farbkanal sowie einen Internetzugang für spätere Updates. Windows 11 Home setzt zudem eine Internetverbindung und ein aktives Microsoft-Konto voraus.

Weitere funktionsspezifische Anforderungen finden Sie in den wichtigsten Neuerungen von Windows 11.

Führen Sie den Windows 11 Check aus

Auf der offiziellen Seite des Windows 11 Herstellers Microsoft finden Sie darüber hinaus den Download für die kostenlose PC Health Check App. Dabei handelt es sich um eine Anwendung zur PC-Integritätsprüfung. Nach dem Download testen Sie Ihren PC damit auf Kompatibilität zu Windows 11.

So starten Sie das Windows 11 Upgrade von Windows 10

Begeben Sie sich auf die offizielle Software-Download-Seite von Microsoft. Dort finden Sie den Installationsassistenten für Windows 11. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen und folgen Sie anschließend den Anweisungen.

Windows 11 Installationsassistent

Nutzen Sie das Windows 11 Upgrade Tool

Um den Installationsassistenten als Upgrade Tool für Windows 11 ausführen zu können, müssen Sie in Windows 10 als Administrator angemeldet sein beziehungsweise über Administrator-Rechte verfügen. Nach einer kurzen Überprüfung der Geräte-Hardware sollten Sie einen Hinweis zu den Lizenzbedingungen bekommen. Sind Sie mit den Vereinbarungen einverstanden, bestätigen Sie diese, damit die Installation abgeschlossen werden kann. Mit einem anschließenden Neustart richtet der Installationsassistent für Windows 11 sämtliche Einstellungen für Sie ein.

Verwandte Beiträge

Datensicherung unter Windows 10

Die Datensicherung unter Windows 10 lässt sich auf verschiedenen Wegen ...
Weiterlesen …

Festplatte klonen unter Windows 10

Möchten Sie Dateien, Betriebssystem-Einstellungen oder ganze Laufwerke schnell sichern oder ...
Weiterlesen …

Windows 11 Gaming

Gaming mit Windows 11 Mit der Veröffentlichung der Windows 10 ...
Weiterlesen …