Lexware Reisekosten | Versionen im Vergleich2020-09-25T15:55:42+02:00

Leistungsübersicht: Lexware Reisekosten – Die Versionen im Vergleich

Erfahren Sie im Vergleich, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den drei Versionen von Lexware reisekosten 2020 bestehen. Alle Programme in der Übersicht besitzen praktische Funktionen zur Abrechnung von Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Verpflegungsmehraufwand und Reisenebenkosten. Abhängig von der gewählten Variante erhalten Sie darüber hinaus zusätzliche Leistungen für die Reisekostenverwaltung größerer Unternehmen sowie Zugang zu nützlichem Wissen. Weitere Antworten auf häufig gestellte zu den Versionen von Lexware reisekosten finden Sie hier.

Erfahren Sie in der Übersicht, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Versionen bestehen. Häufig gestellte Fragen zu Lexware reisekosten finden Sie hier.

Lexware reisekosten 2020 Lexware reisekosten plus 2020 Lexware reisekosten pro 2020
Lexware Reisekosten 2020
Lexware Reisekosten plus 2020
Lexware Reisekosten pro 2020
Abrechnung für In- und Auslandsreisen
Reisekostenschnellerfassung
Assistenten für schnelle Eingabe
Fahrtenbuch mit Kfz-Verwaltung
Online Routenplaner (Europa)
Fahrzeugverwaltung für mehrere Fahrzeuge
Plausibilitätsprüfer
Belegerfassungssystem mit Einzelbelegverwaltung
Abrechnung aller gesetzlichen Spesensätze
Lexware online-banking für Überweisungen
Genehmigungsverfahren per E-Mail
Kostenstellen- und Projektgruppenverwaltung
Lexware myCenter für Online-Abrechnungen
DATEV-Schnittstelle
Schnittstelle für Lexware buchhaltung
Schnittstelle für Microsoft Excel
Auswertungen und Statistiken
Betriebsprüfer-Export
Rechte- und Benutzerverwaltung
SYBASE-Datenbank
Geeignet für die Verwaltung mehrerer Firmen
Zugang zum Lexware service center
Netzwerkfähige Client-/ Server-Lösung
Erklärvideos für den einfachen Einstieg
Kostenlose Installations-Hotline

Sicher kaufen über eine verschlüsselte Verbindung

Bestellabwicklung erfolgt automatisiert per E-Mail

Installation abschließen, aktivieren und loslegen

Bekannt

Häufig gestellte Fragen & Antworten

Antwort: Alle Versionen von Lexware reisekosten haben die gleichen Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows 7 SP1 (ab Home),Window 8.1, Windows 10, CPU mit 2 GHz oder höher, 2 GB Arbeitsspeicher und eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768px (4:3) oder 1366 x 768px (16:9). Sämtliche Varianten benötigen jeweils ca. 20 GB freien Festplattenspeicher (rund 5 GB davon auf dem Systemlaufwerk). Die Netzwerklösung von Lexware reisekosten läuft auf den Betriebssystemen Microsoft Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016 oder Windows Server 2019 und benötigt mindestens 4 GB RAM. Die Produktaktivierung sowie Updates von Lexware reisekosten setzen eine Internetverbindung voraus.

Antwort: Nein, die Lexware Programme für die Reisekostenabrechnung funktionieren ausschließlich in Verbindung mit dem Betriebssystem Microsoft Windows. Die Installation auf einem Computer mit dem Betriebssystem Mac OS X ist leider nicht möglich.

Antwort: Die Standardversion eignet sich für 1 Firma, bis zu 3 Reisende und den Einsatz an einem Arbeitsplatz. Die Plus-Variante empfiehlt sich für bis zu 5 Firmen, die Abrechnung von höchstens 100 Reisenden und den Einsatz an einem Arbeitsplatz. Die Pro-Variante verwaltet bis zu 50 Firmen, maximal 500 Reisende und kann an bis zu 3 Arbeitsplätzen installiert werden.

Antwort: Ja, alle drei Varianten des praktischen Reisekostenrechners sind in der Lage, mit zahlreichen internationalen Währungen zu kalkulieren.

Antwort: Mit der Hilfe von Lexware myCenter erfassen Sie bereits während einer Dienstreise alle wichtigen Belege, Stationen und Termine. Sie verwalten Arbeitszeiten gesetzeskonform außerhalb des Büros im Home Office oder von unterwegs. Sie laden Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Krankmeldungen unmittelbar in die Software. Anträge und Genehmigungen für Dienstreisen erledigen Sie im Programm ohne lästiges Zettelchaos.

Antwort: Lexware hat im Juni 2018 sämtliche Versionen der Programme an die Datenschutzgrundverordnung angepasst. Die Datenverarbeitung geschieht seitdem nach den Vorgaben der DSGVO mit allen daraus resultierenden Auflagen und Pflichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Steuersoftware Vergleich
Buchhaltungssoftware Vergleich