Online Buchhaltung Vergleich2019-06-13T11:15:41+02:00

Online Buchhaltung Vergleich: Die besten Programme im Test

Im aktuellen Online Buchhaltung Vergleich erfahren Sie, welche Software Selbstständige und KMU beim Schreiben von Rechnungen und bei der Buchführung am besten unterstützt. Verschwenden Sie keine Zeit und werfen Sie einen Blick in die detaillierte Übersicht der beliebtesten cloudbasierten Lösungen. Finden Sie heraus, welche Vorteile Software-as-a-Service Ihnen bietet. Prüfen Sie in der Tabelle, welche Funktionen die verschiedenen Anbieter für Sie bereitstellen.

Testsieger

  • lexoffice
  • lexoffice
  • 7,90 – 16,90 € pro Monat

Platz 2

  • Collmex
  • Collmex
  • 11,95 – 34,95 € pro Monat

Platz 3

  • Sage
  • Sage
  • 8,00 – 14,00 € pro Monat

Platz 4

  • Billomat
  • Billomat
  • 6,00 – 24,00 € pro Monat

Platz 5

  • Fastbill
  • Fastbill
  • 8,99 – 89,00 € pro Monat

Testsieger: lexoffice

Online Buchhaltung Vergleich Testsieger: lexoffice
ZUM PRODUKT

lexoffice ist ein Segen für kleine und mittelständische Unternehmen. Durch die Auslagerung von Rechnungswesen und Buchhaltung in die Cloud sparen KMU in vielen Fällen ein kleines Vermögen. Niedrige Investitionskosten, die neueste Technologie und ein 24h-Support sind nur einige Argumente, die für den Einsatz von SaaS sprechen. Ergänzend hinzu kommt, dass Sie die Buchhaltungssoftware jederzeit skalieren und auf das Wachstum Ihrer Firma oder Ihres Projektes anpassen können. Schöpfen Sie das Potenzial voll aus und gewinnen Sie Zeit für andere Belange Ihres Geschäfts. Mit lexoffice machen Sie von überall und jederzeit onlinebasiert Ihre Buchhaltung auf den Betriebssystemen Windows, OS X, Linux, iOS oder Android. Sie benötigen dafür nur Internet und einen aktuellen Webbrowser. Buchhalterisches Vorwissen oder eine Weiterbildung sind nicht notwendig. Mit der von Lexware entwickelten SaaS-Lösung erstellen Sie im Handumdrehen Rechnungen und bezahlen Lieferanten. Dank der klar strukturierten Menüführung verbuchen Sie Eingänge problemlos im System und gleichen anschließend alles automatisch per Online-Banking ab. Die Konten-Übersicht und das Kassenbuch gewährleisten, dass Transaktionen – ob bar oder elektronisch – gesetzeskonform dokumentiert werden. Die gesammelten betriebswirtschaftlichen Informationen nutzen Sie für die Umsatzsteuervoranmeldung, die EÜR oder die GuV. Weitere Funktionen, die Ihnen den Geschäftsalltag erleichtern, sind die Kontaktdaten-Verwaltung und der Export von Daten als CSV oder über die DATEVconnect online Schnittstelle. Ebenfalls sinnvoll sind darüber hinaus die Belegerfassung mit OCR-Texterkennung und die Unterstützung beim Mahnungsversand.

  • Pro:
    Einfach zu bedienendes Programm mit fast allem, was kleine und mittlere Unternehmen für das Rechnungswesen und die Buchhaltung benötigen
  • Kontra:
    lexoffice erstellt keine Bilanzen

  • Fazit:
    Eine Online Buchhaltungssoftware für Kleinunternehmer, Handwerksbetriebe sowie mittelständische Firmen

Online Buchhaltungssoftware im Überblick

Informieren Sie sich über die Vorzüge von fünf nutzerfreundlichen und vielseitigen SaaS-Lösungen zur Online Buchhaltung. Vergleichen Sie im Test die wichtigsten Funktionen und finden Sie heraus, welche Cloud-Software Ihre Bedürfnisse erfüllt. Entdecken Sie Programme, mit denen Sie vom Büro oder von unterwegs professionell und günstig Ihre Buchführung machen, Rechnungen erstellen und unzählige weitere Aufgaben erledigen.

Testsieger Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5
lexoffice
Collmex
Sage
Billomat
Fastbill
Rechnungen schreiben
Angebote schreiben
Umsatzsteuervoranmeldung
Geschäftsjahresverwaltung
Bilanz
EÜR
GuV
Summen- & Saldenlisten
Buchungsübersicht
DATEV-Export
Belegerkennung
Artikel- & Dienstleistungen
Mobile App
Online Banking
Automatische Updates
Steuerberater-Export
Kunden-/Lieferantenverwaltung
Kassenbuch
Mahnwesen

Fazit im Online Buchhaltung Vergleich

Online Buchhaltung aus der Cloud ist vor allem für Gewerbetreibende und Unternehmer interessant, die keine eigene IT-Infrastruktur für Buchführungsaufgaben aufbauen wollen oder können. Für relativ wenig Geld bekommen Sie eine hochgradig skalierbare Software, die so gut wie alle Funktionen abdeckt, die Sie auch beim Kauf einer Softwarelizenz erhalten. Weitere Vorteile sind die kurze Einarbeitungszeit für Sie oder Ihre Angestellten und die Zukunftssicherheit durch ständige Verbesserungen sowie automatische Updates. Entscheiden Sie sich für den ersten Platz im Online Buchhaltung Vergleich, erhalten Sie ein umfangreich ausgestattetes Paket zum erschwinglichen Preis. Platz 2 gehört zu den meistgewählten netzbasierten Buchhaltungsprogrammen. Die vielen interessante Features lassen kaum Wünsche offen. Platz 3 erleichtert Ihnen vor allem die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater und dem Finanzamt. Der Schwerpunkt bei Platz 4 und 5 liegt auf dem Schreiben von Rechnungen. Daneben helfen Ihnen die Programme beim sicheren Onlinebanking und teils auch beim Schreiben von Mahnungen.

Platz 2: Collmex

Platz 2: Collmex
ZUM PRODUKT

Collmex ist ein deutscher Anbieter für Businesssoftware, spezialisiert auf Cloud-Programme. Selbstständige und KMU bekommen mit dem Service für die Buchführung eine leistungsfähige Webanwendung, die zeitraubende Prozesse vereinfacht und unternehmerische Ressourcen für Kernaufgaben freisetzt. Bereits die Basisversion überzeugt durch einen eindrucksvollen Funktionsumfang. Sie erhalten Buchungsvorlagen für alle relevanten Geschäftsvorfälle. Darüber hinaus nutzen kleine und mittlere Unternehmen die Datev-Kontenrahmen SKR03 und SKR04. Ein fortschrittliches Datenmanagement optimiert die Kommunikation mit dem Steuerberater und dem Finanzamt. Wählen Sie bei Bedarf zwischen Soll- und Ist-Besteuerung und senden Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldung direkt aus der Buchhaltungssoftware an das Finanzamt. Profitieren Sie als Gründer oder Start-up von der Kleinunternehmerregelung und lassen Sie Collmex die Umsatzsteuer aus Ihren Buchungen herausrechnen. Nehmen Sie sich als mittelständische Firma mehr Zeit für den Jahresabschluss und buchen Sie beliebig viele Geschäftsjahre parallel. Einnahmen und Ausgaben importieren Sie mit einem Klick in Ihre EÜR. Bilanz oder GuV exportieren und übermitteln Sie in wenigen Sekunden an den Wirtschaftsprüfer oder die Behörden. Wichtige Kennzahlen und offene Posten rufen Sie in einer flexiblen Übersicht ab. Auf diese Weise erhalten Sie eine aussagekräftige Basis, auf der Sie Ihren Erfolg nachhaltig planen.

  • Pro:
    Günstige Pakete, sehr großer Funktionsumfang
  • Kontra:
    Keine mobile App
  • Fazit:
    Schon mit dem Basis-Paket bekommen Kunden eine SaaS Lösung mit vielen Features zur Rechnungserstellung und zur professionellen Buchführung

Platz 3: Sage

Platz 3: Sage
ZUM PRODUKT

Sage blickt auf 30 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von kaufmännischer Software zurück. Entscheiden Sie sich für die beliebte Online Buchhaltungssoftware Sage One, erhalten Sie eine ausgereifte Lösung, die Ihnen auf professionelle Weise viele lästige Buchführungsaufgaben abnimmt. Das SaaS-Angebot unterstützt Sie mit anpassbaren Vorlagen, mit denen Sie Rechnungen, Angebote, Gutschriften oder Lieferscheine erstellen. Sie erfassen damit Einnahmen sowie Ausgaben und verwalten Ihren Lagerstand. Das Online-Banking Modul führt automatisch Kontenabgleiche durch. Ein Dashboard sorgt dafür, dass keine offene Rechnung unter den Tisch fällt und ein Kassenbuch stellt sicher, dass Sie Ihre Bargeschäfte ordnungsgemäß festhalten. Aus den Kennzahlen, die Sie elektronisch im Journal niederschreiben, bereitet Ihnen Sage One Buchhaltung Summen- und Saldenlisten sowie Umsatzanalysen und Echtzeitprognosen auf. Darüber hinaus generieren Sie mit wenigen Klicks Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen. Diese exportieren Sie innerhalb der gesetzlichen Fristen über die DATEV-Schnittstelle an den Steuerberater. Die Umsatzsteuervoranmeldung senden Sie über ELSTER direkt an das Finanzamt. Die Sage App ermöglicht Ihnen eine mobile Finanzbuchhaltung mit Handy oder Tablet. Mittels App fotografieren Sie Rechnungsbelege oder andere Nachweise und laden Sie sie blitzschnell in die Cloud.

  • Pro:
    Online Buchhaltung mit jahrzehntelang gesammelten Expertenwissen als Grundlage, ausgestattet mit Optionen für die Geschäftsjahresverwaltung sowie Summen- und Saldenlisten
  • Kontra:
    Keine automatische Belegerkennung, keine App für unterwegs, kein Mahnwesen
  • Fazit:
    Buchhaltung aus der Cloud, die professionell alle wichtigen Aufgaben auch größerer mittelständischer Unternehmen erledigt

Platz 4: Billomat

Platz 4: Billomat
ZUM PRODUKT

Billomat erstellt Rechnungen, Angebote, Gutschriften sowie Mahnungen und nimmt Ihnen außerdem viele Buchhaltungsaufgaben ab. Das Medium-Paket des Nürnberger Cloud-Service-Anbieters ist besonders für Gewerbetreibende und Kleinunternehmer interessant. Damit erstellen Sie bis zu 150 Dokumente pro Monat pflegen bis zu 500 Kunden und disponieren bis zu 1.000 Artikel. Informationen zu Produkten importieren Sie als CSV-Datei. Bankverbindungen und Kontakte verwalten Sie auf dem PC oder Mac zentral in der Webanwendung. Daneben versenden Sie Rechnungen und Angebote mit der Billomat App für iOS und Android über das Handy oder das Tablet von unterwegs. Mittels Belegerfassung laden Sie Nachweise und Kassenzettel hoch und bearbeiten sie als Bild, Text oder PDF, wodurch lästiges Abtippen entfällt. Die Vorlagen, die das Buchhaltungstool Ihnen liefert, sind im Design individualisierbar und bieten Anpassungsmöglichkeiten in Schriftarten, Auswahl des Logos und vielem mehr. Arbeiten Sie häufig mit wiederkehrenden Rechnungen, legen Sie selbst die Zeitabstände für den Versand fest. Dank der PixelLetter Schnittstelle verschicken Sie Dokumente per E-Mail oder Post. Zweifelsohne eines der besten Features von Billomat ist das Kundenportal. Damit greifen die Käufer Ihrer Produkte direkt auf die eigenen Rechnungen zu. Nach Eingang der Bestellbestätigung erhalten die Kunden automatisch einen Zahlungslink mit dem Login. Diese Art der Abwicklung ist nicht nur bequem und zuverlässig, sie erhöht auch die Effizienz und sorgt dafür, dass Sie schneller Ihr Geld erhalten. Secure Payment Methoden für PayPal und Kreditkarte sowie andere Bezahlformen wie Lastschrift gewährleisten zudem ein hohes Maß an Sicherheit.

  • Pro:
    Online Buchführungshilfe, die mit flexibel wählbaren Preismodellen und einer sehr langen Testphase glänzt

  • Kontra:
    Eine Funktion für die Umsatzsteuervoranmeldung fehlt, nur bedingt für die Verwaltung von Artikeln und Buchungen verwendbar

  • Fazit:
    Bestens geeignet für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer, die ein Tool für ihre Rechnungen und die Buchhaltung brauchen

Platz 5: Fastbill

Platz 5: Fastbill
ZUM PRODUKT

Fastbill ist ein SaaS-Angebot, mit dem Selbstständige, Freelancer und kleine Unternehmen das Rechnungswesen und die Online Buchhaltung souverän meistern. Wer den Kauf kostspieliger Software für die Buchführung scheut, bekommt mit Fastbill ein günstiges und jederzeit kündbares Cloud-Programm, mit einer breiten Palette an Leistungen. Entscheiden Sie sich für die Pro-Variante, reduzieren Sie die Komplexität Ihrer Finanzverwaltung ohne großen Aufwand. Sie erhalten ein fertig konfiguriertes System, das keine Installation voraussetzt. Erstellen Sie damit unbegrenzt viele Rechnungen und Angebote. Gestalten Sie mit dem Vorlagen Editor das Design und Layout Ihrer Dokumente. Verwalten Sie Stammdaten zentral in Kundenakten, auf die bis zu fünf Nutzer im Büro oder von unterwegs zugreifen. Scannen Sie Belege mit dem Smartphone und laden Sie die Bilder mit der App hoch. Alternativ schicken Sie sich digitale Nachweise per Mail ins Fastbill-Postfach. Ein praktischer Assistent, Cloudsync und die Texterkennung kümmern sich darum, dass alle Eckdaten in die richtigen Eingabemasken gelangen. Der Zahlungsabgleich des Banking-Moduls verknüpft mittels Automatching Belege mit bereits registrieren Transaktionen. Die integrierte DATEVconnect online Schnittstelle übermittelt Rechnungsdokumente und Belege an den Steuerberater. Im Whitelabel Kundencenter ermöglicht Fastbill direkte Einsicht in Angebote, Rechnungen und Projekte. Außerdem stellt der Cloud-Service Ihnen zehn GB Speicherplatz und das Zahlungsmanagement über Kreditkarte, PayPal und SOFORTÜberweisung zur Verfügung.

  • Pro:
    Die perfekte Wahl für rudimentäre Buchhaltungsaufgaben sowie zum Schreiben von Rechnungen und Angeboten
  • Kontra:
    Kein Kassenbuch, kein Mahnwesen und nur sehr wenige Funktionen für die Steuererklärung
  • Fazit:
    Wiederkehrende Rechnungen erledigen und auf einfache Weise einen kleinen Kundenstamm verwalten ist mit diesem Online Buchhaltungsprogramm kinderleicht

Weitere Vergleiche

Buchhaltungssoftware Vergleich
Internet Security Vergleich
zurück zur Cloud Software Übersicht