Steuersoftware Vergleich 2020 | Die TOP 5 im Test2020-06-05T11:25:40+02:00

Steuersoftware Vergleich 2020

Informieren Sie sich im umfassenden Steuersoftware Vergleich 2020 über die Vor- und Nachteile der neuesten Steuerprogramme. Nutzen Sie die Kurzübersicht und die ausführliche Beschreibung. Machen Sie sich ein genaues Bild von den Leistungen und Eigenschaften der Steuerhelfer. Vielfältige Programmfunktionen für die freiwillige Abgabe der Steuererklärung sowie für die Pflichtveranlagung helfen Steuerzahlern mit unterschiedlichen Einkunftsarten Geld sparen. Erfahren Sie im Test, ob sich der Kauf von einem der fünf Top-Titel für Sie lohnt.

Informieren Sie sich im umfassenden Steuersoftware Vergleich 2020 über die Vor- und Nachteile der neuesten Steuerprogramme. Nutzen Sie die Kurzübersicht und die ausführliche Beschreibung.

Testsieger

  • SteuerSparErklärung 2020
  • SteuerSparErklärung
    2020
  • 33,99 € 39,99 €

Platz 2

  • WISO steuer:Sparbuch 2020
  • WISO steuer:Sparbuch
    2020
  • 24,99 € 39,99 €

Platz 3

  • TAXMAN 2020
  • TAXMAN
    2020
  • 29,49 € 29,90 €

Platz 4

  • tax 2020
  • tax
    2020
  • 13,49 € 14,99 €

Platz 5

  • QuickSteuer 2020
  • QuickSteuer
    2020
  • 14,29 € 14,99 €

Testsieger: SteuerSparErklärung 2020

Testsieger im im Steuersoftware Vergleich 2020: SteuerSparErklärung 2020
Zum Produkt

SteuerSparErklärung 2020 ist die erste Wahl, wenn es um die Organisation und Optimierung der Steuererklärung geht. Das Programm nimmt Ihnen viel Arbeit ab und verkürzt den Zeitaufwand für das Ausfüllen der Steuerformulare beträchtlich. Die Platzierung als Testsieger gründet vor allem auf dem sogenannten „Roten Faden“. Kein anderes Programm im Steuersoftware Vergleich 2020 leitet Sie so intuitiv durch den Steuerfall 2019 wie die SteuerSparErklärung. Los geht es im Start-Center. Von dort aus entscheiden Sie sich für eines der Module. Anschließend begleitet Sie der Assistent durch alle relevanten Steuerunterlagen. Darüber hinaus besitzt die Software umfangreiche Daten-Import-Optionen. Im Handumdrehen übertragen Sie Informationen aus der vorausgefüllten Steuererklärung, der Vorjahresversion oder anderen Programmen, wie STEUEReasy, in den Steuerhelfer der Akademischen Arbeitsgemeinschaft. Nachweise und Rechnungen digitalisieren Sie komfortabel im BelegManager. Als Gesellschafter bedienen sich für die Pflichtveranlagung der mitgelieferten Anhänge für die gesonderte und einheitliche Feststellung 2019. Kleinunternehmer erledigen mit der SteuerSparErklärung die Gewinnermittlung über die EÜR.

  • Pro:
    Intuitive Programmführung im Frage-und-Antwort-Stil, sehr genauer Steuerrechner
  • Kontra:
    Die Umsatzsteuererklärung für mehrere Gewerbe ist mit der Software nicht möglich
  • Fazit:
    Die SteuerSparErklärung verfügt neben dem „Roten Faden“ und dem präzisen Steuerrechner über einen ausgezeichneten BelegManager und eine ganze Menge erprobter Steuertipps

Steuersoftware 2020 im Überblick

Finden Sie das beste Steuerprogramm für Ihre individuelle Situation. Bilden Sie sich ein Urteil über Stärken und Schwächen der jeweiligen Software. Nutzen Sie den Test und die detaillierte Tabelle als Grundlage für Ihre Kaufentscheidung. Stellen Sie mithilfe des Überblicks fest, welche Steuersoftware den passenden Leistungsumfang für Ihre Einkommensart bietet. Durch die Ergebnisse aus dem Steuersoftware Vergleich 2020 gewinnen Sie  einen konkreten Eindruck von den Programmmerkmalen der beliebtesten elektronischen Steuerberater für Arbeitnehmer, Selbstständige, Rentner und Studierende. Setzen Sie Ihre Ansprüche gegenüber dem Finanzamt durch und holen Sie sich jeden zu viel gezahlten Cent vom Fiskus zurück. Machen Sie Gebrauch von den praktischen Spartipps, den Steuerprüfern und Einspruch-Hilfen der einfach zu bedienenden Software der renommiertesten Anbieter auf dem Markt.

Testsieger Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5
SteuerSparErklärung 2020
WISO steuer:Sparbuch 2020
TAXMAN 2020
tax 2020
QuickSteuer 2020
Benutzerfreundlichkeit
Für Anfänger geeignet
ELSTER*
Online-Updates
Support
Viele Einkunftsarten
Fehlerkontrolle
Sofort-Berechnung
Bescheidprüfer

Fazit zum Steuersoftware Vergleich 2020

Im Steuersoftware Vergleich 2020 holt die SteuerSparErklärung den Gesamtsieg. Unter den getesteten Programmen bietet der Steuerrechner der Akademischen Arbeitsgemeinschaft neben dem großen Funktionsumfang die mit Abstand höchste Benutzerfreundlichkeit. Die Unterstützung durch den Roten Faden und zahlreiche Eingabehilfe leiten den Anwender schnell sowohl durch einfache als auch durch anspruchsvolle Steuerfälle. Der Testsieger liefert alle notwendigen Formulare und die dazugehörigen Anhänge für die meisten Einkommensarten. Damit ist er vor allem für Arbeitnehmer und Rentner eine zuverlässige Alternative zu einem teureren Steuerberater. Platz 2 im Test erringt WISO. Die Gemeinsamkeiten zwischen dem Zweitplatzierten und der Nummer 1 im Vergleich sind groß, weswegen die neueste Version der Software nur knapp den Sprung auf das Siegertreppchen verpasst. Überzeugen kann der Steuerassistent von Buhl vor allem durch die Menüführung, den Interviewmodus sowie durch umfangreiches Ratgebermaterial. Schritt für Schritt wird der Nutzer durch seinen Steuerfall geführt. Eingaben werden genau auf Fehler geprüft und die zu erwartende Steuererstattung in Echtzeit berechnet. Die Nummer 3 im Test ist TAXMAN. Viele Erklärvideos und die Möglichkeit zur Abgabe von unbegrenzt vielen Steuererklärungen sorgen dafür, dass die beliebte Steuersoftware erneut gut abschneidet. Steuerzahler, die es noch übersichtlicher mögen, entscheiden sich entweder für einen der Testkandidaten auf Platz 4 oder 5. Zwar bekommen Sie bei diesen Steuerprogrammen kaum weiterführendes Material für komplizierte Steuerfragen, aber als Arbeitnehmer mit einem Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit profitieren Sie von einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platz 2: WISO steuer:Sparbuch 2020

Platz 3 im Steuersoftware Vergleich 2020: WISO steuer:Sparbuch 2020
Zum Produkt

WISO steuer:Sparbuch 2020 ist für viele Steuerzahler bereits seit Jahren eine günstige Alternative zum professionellen Steuerberater. Mit dem elektronischen Sparhelfer machen Sie Ihre Steuererklärung für das Jahr 2019 wann und wo immer so wollen. Durch die steuer:Automatik spart Ihnen die Software Zeit beim Abruf Ihrer Daten aus der vorausgefüllten Steuererklärung sowie beim Import der Informationen aus dem Vorjahressteuerfall. Nach der Installation auf dem PC oder dem Laptop und der Einrichtung von steuer:Banking genügen wenige Klicks mit der Maus, um wichtige Buchungen direkt aus Ihrem Girokonto zu übernehmen. Die Software prüft sämtliche Angaben bei der Eingabe auf Fehler und Plausibilität und ermittelt die zu erwartende Erstattung. Die ausgefüllten Steuerformulare verschicken Sie entweder auf dem Postweg oder Sie nutzen die Option steuer:Versand für eine verzögerungsfreie digitale Übermittlung. Nach der Rückübermittlung des Steuerbescheids vergleicht das Programm die Berechnung mit dem eigenen Ergebnis. Entdecken Sie dabei Irrtümer zu Ihren Ungunsten, verwenden Sie die mitgelieferten Musterschreiben für den Einspruch.

  • Pro:
    Eignet sich für alle Einkommensarten, erlaubt die Abgabe von bis zu 5 Steuererklärungen, durchdachte steuer:Automatik
  • Kontra:
    Installationsbeschränkungen – ohne Registrierung einmal installierbar, mit Registrierung sind es drei Installationen

  • Fazit:
    Die Steuersoftware trumpft mit wertvollen Spartipps sowie Hinweisen auf Neuerungen für das Steuerjahr 2019 auf, eine App für Mobilgeräte kann ergänzend heruntergeladen werden

Platz 3: TAXMAN 2020

Platz 2 im Steuersoftware Vergleich 2020: TAXMAN 2020
ZUM PRODUKT

TAXMAN 2020 macht es Neulingen leicht. Durch den Schnelleinstieg und die videogestützten Interviews gewährleistet das Programm einen einfachen Start. Die Steuersoftware eignet sich für alle Einkunftsarten, für die Pflichtveranlagung und die freiwillige Abgabe der Steuererklärung. Schritt für Schritt leitet der elektronische Assistent Sie durch die Formulare, die für Ihre Steuerklasse und Ihre individuelle Lebenssituation Relevanz haben. Nützliche Erläuterungen und Hinweise zeigen Ihnen auf verständliche Weise, welche Angaben im jeweiligen Feld hinterlegt werden müssen. Ein Plausibilitätsprüfer und die exakte Berechnung Ihres Steuerfalls vermeiden Fehler und liefern nachvollziehbare Zahlen. Der clevere Belegmanager sowie die weiterführenden Informationen aus dem integrierten Steuerlexikon tragen dazu bei, dass Zettelchaos und Beamtendeutsch keine unüberwindbaren Hindernisse auf dem Weg zur Steuererstattung bleiben. Die fertig ausgefüllten Steuerunterlagen stellt Ihnen das Programm als amtlichen Ausdruck zur Verfügung oder versendet sie per ELSTER direkt an das Finanzamt.

  • Pro:
    Erstellt unbegrenzt viele Steuererklärungen, erstklassiger Support vom Hersteller, einfacher Einstieg ins Programm

  • Kontra:
    Die Dialogführung bei der Registrierung  kann für unerfahrene Anwender verwirrend sein

  • Fazit:
    Angestellte, Rentner, Gewerbetreibende und Kapitalanleger erhalten viele nützliche Erklär-Videos und das Steuerlexikon A-Z für ihre Steuererklärung, außerdem liefert die Software eine Aktualitätsgarantie und arbeitet nach den Vorgaben der neuesten Steuergesetze

Platz 4: tax 2020

Platz 4 im Steuersoftware Vergleich 2020: tax 2020
Zum Produkt

tax 2020 liefert in diesem Jahr die vertrauten Funktionen und sinnvolle Erweiterungen. Der tax-lotse navigiert Nutzer der Software wie gewohnt schnell und sicher durch die Untiefen des Steuerrechts. Das Programm ist neben dem Mantelbogen mit vielen zusätzlichen Formularen und Anhängen für die meisten Einkommensarten ausgestattet. Im Leistungsumfang ebenfalls enthalten sind unter anderem die neuen Anlagen für Sonderausgaben, Außergewöhnliche Belastungen und Haushaltsnahe Aufwendungen. Für Einkünfte aus Kapitalvermögen stellt die Steuersoftware die Anlagen KAP BET und KAP INV zur Verfügung. Neu an Bord ist auch die Unterstützung für die Nachreichung von Unterlagen zu Belegen. Ein wahres Zeitsparwunder, vor allem für Arbeitnehmer, bleibt der Steuerhelfer durch den unkomplizierten Datenimport aus der Vorjahresversion oder die Übernahme von Informationen aus der vorausgefüllten Steuererklärung. Fehler bei der händischen Eingabe reduziert die aktuelle tax-Version durch eine Plausibilitätsprüfung und mitgelieferte Checklisten, durch deren Hilfe Sie keine wichtigen Angaben mehr vergessen.

  • Pro:
    Günstiger Steuerhelfer mit tax-lotse, ELSTER-Schnittstelle und regelmäßigen Updates
  • Kontra:
    Funktionen für die Gewerbe- und Umsatzsteuererklärung sind nicht Bestandteil der Steuersoftware
  • Fazit:
    Ein ideales Programm für einfache Steuerfälle von Arbeitnehmern und Rentnern, Gewerbetreibende und Unternehmer sollte sich jedoch für eine andere Software entscheiden

Platz 5: QuickSteuer 2020

Platz 5 im Steuersoftware Vergleich 2020: QuickSteuer 2020
ZUM PRODUKT

QuickSteuer 2020 bietet zahlreiche Funktionen, mit denen vor allem Arbeitnehmer, Rentner und Studenten die Steuerlast mindern. Eine benutzerfreundlich gestaltete Menüführung, ein logisch aufgebauter Interviewmodus und ein ELSTER-Assistent für die Online-Übertragung der Steuererklärung bringen den Anwender schnell ans Ziel. Bereits nach dem Start zeigt sich die Steuersoftware von ihrer besten Seite. Transparenz und eine einfache Bedienung standen für den Hersteller offensichtlich an oberster Stelle. Im Begrüßungsmenü entscheiden Sie sich für den Import von persönlichen Informationen aus verschiedenen Quellen oder für die Eingabe der Daten per Hand. Das Programm unterstützt die vorausgefüllte Steuererklärung sowie die Datenübernahme aus der Vorjahresversion. Beim manuellen Ausfüllen des Mantelbogens mit allen relevanten Formularen und Anhängen erhalten Sie vom elektronischen Assistenten jede Menge Tipps zu Steuersparpotenzialen. Zahlen und Daten werden sofort auf Fehler und Plausibilität geprüft.

  • Pro:
    Erstellt unbegrenzt viele Steuererklärungen für das Steuerjahr 2019, gutes Verhältnis von Preis und Leistung
  • Kontra:
    Funktionsumfang für Gewerbetreibende und Selbstständige nicht geeignet

  • Fazit:
    Das Programm verzichtet auf kostenintensive Extras, bietet aber Grundlegendes wie eine ELSTER-Schnittstelle, die Datenübernahme aus dem Vorjahr und Ausfüllhilfen

*Was ist ELSTER?

Bei dem Wort ELSTER handelt es sich um ein Apronym, das für „Elektronische Steuererklärung“ steht. ELSTER ermöglicht eine elektronische Übermittlung Ihrer Steuerdaten über das Internet. Nach einer kostenlosen Anmeldung auf dem ELSTER-Portal und der darauffolgenden Bestätigung durch den Dienstleister können Sie über die ELSTER-Schnittstelle Ihrer Steuersoftware die Steuererklärung bequem und in Sekundenschnelle über eine verschlüsselte Verbindung an Ihr zuständiges Finanzamt senden.

Nach Abschluss der Prüfung durch die Behörden laden Sie den Steuerbescheid mit allen Berechnungen und Anmerkungen wieder ins Programm zurück. Die Steuerprogramme im Test prüfen die Ergebnisse mithilfe eines Bescheiddatenabgleichs. Weichen die Zahlen von den ermittelten Summen ab, können Sie Einspruch einlegen.

Weitere Vergleiche

Backup Software Vergleich
Internet Security Vergleich
zurück zur Vergleichsseite

Aktualisiert am 05.06.2020