-43% Verpackung von WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016) [PC-Software]

WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016)

Machen Sie die Einkommensteuer 2016 einfach selbst am PC. Das WISO steuer:Sparbuch führt Sie am Bildschirm mit cleveren Tipps zur optimalen Erstattung.

UVP: 39,99 €
22,99 €
inkl. MwSt.
Ihre Vorteile
SteuerSparErklärung 2017 (für Steuerjahr 2016)
-15% Verpackung von SteuerSparErklärung 2017 (für Steuerjahr 2016) [PC-Software]
  • Einkommensteuererklärung mit allen Einkunftsarten und Formularen
  • Schritt für Schritt durch die Steuererklärung - mit dem Roten Faden
UVP: 29,99 €
25,49 €
inkl. MwSt.
QuickSteuer 2017 (für Steuerjahr 2016)
-30% Verpackung von QuickSteuer 2017 (für Steuerjahr 2016) [PC-Software]
  • Schneller Einstieg in die Steuererklärung
  • Datenübernahme aus dem Vorjahr
UVP: 14,99 €
10,50 €
inkl. MwSt.

Steuersoftware – Potenziale ausschöpfen

Für viele ist die alljährliche Steuererklärung mehr eine Last als eine Freude. Kein Wunder – das deutsche Steuersystem ist komplex und fordert einem viel Wissen ab. Dabei sind alle Selbstständigen und Rentner mit einem Einkommen über dem Steuerfreibetrag von etwa 8.000 Euro verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Dieser Betrag variiert jährlich leicht. Auch Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, von der Steuererklärung zu profitieren. Schließlich haben sie bereits Lohnsteuer abgeführt und kriegen unter Umständen Geld zurück. Wer seinen Steuervorteil voll ausnutzen möchte, setzt am besten auf eine leicht bedienbare Steuersoftware. Diese berücksichtigt aktuelle Bestimmungen und bietet zahlreiche Tipps und Tricks – genauso wie ein echter Steuerberater.

Steuersoftware für Arbeitnehmer und Selbstständige

Ob die Steuersoftware ihren Einsatz im Privathaushalt findet oder von Selbstständigen genutzt wird – wichtig ist, dass Dateneingabe, Navigation und Benutzeroberfläche intuitiv und übersichtlich sind. Außerdem bietet eine gute Steuer-Software bereits beim Ausfüllen Erläuterungen zu den Eingabefeldern. Wer sich diese Vorteile zunutze macht, kann bei der Steuer erheblich sparen – auch ohne Zuhilfenahme des Steuerberaters. Deshalb zählen Steuerprogramme zu den beliebtesten Finanzprogrammen. Neben einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist auch die Eingabeüberprüfung bei der Wahl eines Steuer-Programms wichtig. Moderne Steuerprogramme bieten zudem eine Datenübernahme aus dem Vorjahr, sodass zahlreiche Formularfelder bereits korrekt ausgefüllt sind. Neben der Einkommenssteuererklärung bieten viele Programme auch die Erstellung einer Umsatz- oder Gewerbesteuererklärung an. Bei der Auswahl eines geeigneten Steuerprogramms ist es wichtig, auf die Einkommensart zu achten. Häufig bieten die Hersteller verschiedene Versionen für unterschiedliche Einkünfte wie Arbeitnehmer, Vermieter oder Rentner an. Einige Steuer-Softwares punkten durch zusätzliche Extras, zum Beispiel einen KFZ-Steuerrechner.

Steuerlast effektiv reduzieren

Durch konsequente Abfragen bei der Nutzung der Steuersoftware nehmen die Programme alle Aufwendungen auf, die die Steuerlast senken. Dazu gehören Werbungskosten wie das Arbeitszimmer oder Fachbücher und Sonderausgaben wie die Kirchensteuer oder Spenden. Aber auch Haushaltshilfen und außergewöhnliche Belastungen wie Ausgaben für die Pflege von Angehörigen sind von der Steuer absetzbar. All diese Informationen fragt die Steuer-Software durch Formularfelder ab. Nach diesem Interview-Prinzip ist die Steuererklärung nach kurzer Zeit fertig. Übrigens: Auch die Steuersoftware selbst ist von der Steuer absetzbar!

Pünktlich vor dem 31. Mai

Als Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung gilt der 31. Mai jedes Jahres, wenn Sie die Steuererklärung selbst erstellen. Dies gilt bei Pflichtveranlagung. Wer freiwillig seine Steuererklärung abgeben möchte, kann Ansprüche sogar bis maximal vier Jahre rückwirkend geltend machen. Ist die Steuererklärung mit einer professionellen Software erstellt, übermittelt diese die Formulare in elektronischer Form über das ELSTER-System direkt an das Finanzamt.

Welche Steuersoftware ist die Richtige?

Die Auswahl an Steuerprogrammen ist groß – doch welche ist die richtige Software für Sie? Achten Sie beim Kauf zunächst darauf, dass die Software für das aktuelle Steuerjahr ist. Da Sie die Steuererklärung nachträglich erstellen, benötigen Sie immer die Software passend zum Vorjahr. Als besonders beliebt gelten die WISO Steuerprogramme von Buhl. Sie bieten für jede Einkommensart die passende Version zu einem fairen Preis. Wer eine leicht verständliche Steuer-Software für einfache Steuererklärungen benötigt, ist mit „SteuerSparErklärung“ oder „STEUEReasy“ von der akademischen Arbeitsgemeinschaft gut beraten. Für Rentner, Selbstständige und Vermieter bietet TAXMAN eine jeweils aktuelle Version zur Erstellung der Steuererklärung.

Steuersoftware zu Top-Konditionen auswählen und direkt herunterladen

Die passende Steuersoftware kann die Steuerlast erheblich senken und für eine unerwartete Finanzspritze sorgen. Damit Sie die richtige Software für Ihren Bedarf als Arbeitnehmer, Freiberufler oder Selbstständiger finden, bietet Ihnen mysoftware.de eine große Auswahl an Steuer-Programmen. Hier erhalten Sie ausgezeichnete Programme zu Top-Preisen.

Filtern